Dienstag, 29. Oktober 2013

Werbebanner oder Produktbild - die Perspektive machts - Teil 1

Dieser Blogbeitrag beschreibt wie sich die Wirkung eines Bildes durch die Funktion "zuschneiden" verändert. Dabei macht es keinen Unterschied, ob man ein Produktbild, einen Banner oder eine Collage erstellen möchte.

Wird ein Bild erstellt sollte eigentlich schon klar sein, für welchen Zweck es später verwendet wird. Als Produktbild reichen Bilder mit wenig Pixel (Größe des Bildes) - also eine niedrigere Auflösung, wo hingegen für Prospekte oder andere gedruckte Printmedien eine sehr hohe Auflösung und Qualität nötig ist.

Für die Erstellung von Bildern gibt es hier eine Anleitung.

Ich gehe in diesem Blogbeitrag von folgenden Voraussetzungen aus:
  • ein Bild oder Foto (digitales Foto mit einer ca. Auflösung von 5184x3456)
  • Picasa ist auf dem Rechner installiert (Bildbearbeitungsprogramm)
  • Foto von einem Produkt das auf dem Computer liegt
Natürlich funktioniert jedes Bildbearbeitungsprogramm das die Funktion besitzt die sich "zuschneiden" nennt. Die Bildschirmkopien (Screenshot's) sind in Picasa erstellt. Ich persönlich nutze häufig Picasa, habe aber noch andere Programme zur Bildbearbeitung auf meinem Rechner.

Wer sich Picasa installieren möchte, findet hier eine Anleitung.

Picasa begrüßt den Anwender mit einer Sammlung von Bildern, die auf dem Rechner liegen. Auf diesem Bild werden "vorbearbeitete Bilder" - teilweise zugeschnitten (Wichtelhaus)  und teilweise noch nicht zugeschnittene Bilder (Keramik-Wichtel) gezeigt.





















Warum wird ein Foto bzw. ein Bild zugeschnitten?

Es gibt für jedes Einsatzgebiet das richtige Maß (Größe), das in Bildpunkten oder Pixel angegeben wird. Viele Internetseiten passen Bilder selbständig auf die richtige Größe an. Leider geht dabei oft die Qualität flöten - Bilder werden unscharf. Aus diesem Grund sollte ein Bild immer die richtige Größe haben.

Viel wichtiger als die Schärfe ist die Wirkung die erzeugt werden soll. Mit der Funktion zuschneiden können Ausschnitte aus einem Bild geschnitten werden, die eine ganz andere Wirkung erzielen.

Zuerst die Wirkung, dann die richtige Größe!


Um eine bestimmte Wirkung zu erzielen und ein Bild vielseitig verwenden zu können, ist ein Rohformat von 5000 x 3000 Bildpunkten (oder Pixel) sinnvoll. Falls kein Bild vorliegt das diese Größe hat, sollte das verwendete Bild mindestens mehr Bildpunkte haben, als später für das Einbinden benötigt wird. Die Größe eines Bildes kann auch an der Kamera eingestellt werden.


Als Banner für Facebook wird ein Bild mit 851x315 Bildpunkten benötigt. Dawanda schlägt für ein Produktbild eine Bildgröße von 600x600 bzw. 800x800 Bildpunkten vor. Hat das Bild in der Rohfassung schon weniger Bildpunkte, wird es entweder mit deutlichem Qualitätsverlust vergrößert oder wirkt in der Fläche einfach verloren.

In Picasa lassen sich die Bildeigenschaften anzeigen:


































Nachdem die Bildeigenschaften eingeschalten wurden, tauchen die Bildeigenschaften auf der rechten Bildschirmseite auf.

 Bei Dimensionen wird die Auflösung in Pixel (Bildpunkte) angegeben.

Welche Größe für welchen Zweck?
Hier ein kleiner Überblick

Banner für Facebook: 851x315 Bildpunkte
Profilbild für Facebook: 180x180 Bildpunkte
Banner für Dawanda-Shop: 980x200 Bildpunkte
Werbebanner für eine Webseite oder Blog: 950x200 Bildpunkte
Werbebanner für eine Sidebar einer Webseite oder Blog: 300x200 Bildpunkte

Wer Hilfe für die richtien Formate sucht, wird hier fündig!


Hier gehts zum Beitrag Werbebanner - wie wird ein Banner erstellt?
Werbebanner - wie wird ein Banner erstellt - Teil 1 - See more at: http://kreativwerkstatt-fleury.blogspot.de/2013/10/werbebanner-wie-wird-ein-banner.html#more
Werbebanner - wie wird ein Banner erstellt - Teil 1 - See more at: http://kreativwerkstatt-fleury.blogspot.de/2013/10/werbebanner-wie-wird-ein-banner.html#more


Die Kommentarfunktion darf jederzeit für Anregungen oder Verbesserungsvorschläge genutzt werden!!! 

Eure
Stefanie Ernst-Fleury
Kreativwerkstatt-Fleury

Das könnte Dich auch interessieren:
Hier geht es zum Interview mit Manuela Häckel - Künstlerin 
Du suchst Werbepartner für Deinen Blog oder Deine Webseite? 
Ein neuer Marktplatz wurde eröffnet - MAMACENI 

Folgt mir per RSS:

RSS





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Um Spam keine Chance zu geben, wird Dein Kommentar zuerst von mir geprüft und freigegeben. Die Prüfung dauert max. 1-2 Tage.

Viele Grüße
Steffi von Keramik-Fleury

Beliebte Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...