Donnerstag, 31. Oktober 2013

Interview mit Sophie von Honeymoon Marshmallow

Erzähle uns etwas über Dich und Deine Arbeit.
Ich bin Sophie, 23 Jahre jung und arbeite im Herzen von Berlin bei einem bekannten Online-Modeversand. Nebenbei, quasi als Ausgleich, bastele ich abends, wenn etwas Zeit übrig ist, hübschen Schmuck für mich und jeden, der Gefallen daran findet.

Wie bist Du dazu gekommen?
Ich habe schon immer Spaß am Basteln gehabt. Anfangs wollte ich nur individuellen Schmuck für mich, aber nachdem immer mehr Freundinnen gefragt haben, ob ich ihnen auch was basteln könnte, hab‘ ich irgendwann mehr Schmuck gehabt, als ich tragen konnte. Dann wurde ich auf DaWanda aufmerksam und hab‘ mir gedacht, es könnte ja nicht schaden, zu versuchen, meinen Schmuck öffentlich anzubieten. Dabei geht es mir in erster Linie nicht darum, großartigen Gewinn zu erzielen, sondern zu gucken, ob auch andere Gefallen an meinen Produkten finden würden.

Gibt es ein besonderes Projekt an dem Du gerade arbeitest?

Eigentlich entstehen Projektideen immer ziemlich spontan. Wenn ich etwas sehe, das ich für Honeymoon Marshmallow verwenden möchte, wird’s gekauft und verarbeitet. Außerdem lasse ich mich auch gern von Freunden zu neuen „Projekten“ inspirieren.

Wo finden Dich unsere Leser im Internet?

Momentan findet Ihr mich auf:
https://www.facebook.com/HoneymoonMarshmallows
http://de.dawanda.com/shop/SophiesWunderland
https://www.etsy.com/de/shop/HoneymoonMarshmallow

Eine eigene Homepage ist für die nahe Zukunft geplant, aber bis jetzt habe ich dafür noch nicht die Zeit gefunden.





Ist die Vermarktung Deiner kreativen Arbeiten über das Internet ein wichtiges Thema für Dich und warum?
Natürlich wäre es schön, mehr Menschen zu erreichen, um ein größeres Feedback zu bekommen. Bislang habe ich jedoch noch nicht die optimale Lösung gefunden, meine Produkte wirksam zu vermarkten. Aber für ein paar Tipps wäre ich durchaus offen und dankbar.

Willst du noch ein paar abschließende Worte loswerden?

Ich bedanke mich für das Interesse an meiner Arbeit und die Möglichkeit, euren Lesern davon zu erzählen. Wer will, kann mich ja mal auf https://www.facebook.com/HoneymoonMarshmallows besuchen und mir vielleicht auch mal schreiben. Freue mich über jede Form von Kritik, egal, ob Lob oder Verbesserungsvorschlag. Wer Sophie besuchen möchte, findet die Internet-Adressen im Interview.

Eure
Stefanie Ernst-Fleury
Kreativwerkstatt-Fleury

Das könnte Dich auch interessieren:
Hier geht es zum Interview mit Manuela Häckel - Künstlerin 
Du suchst Werbepartner für Deinen Blog oder Deine Webseite? 
Ein neuer Marktplatz wurde eröffnet - MAMACENI 

Folgt mir per RSS:

RSS

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Um Spam keine Chance zu geben, wird Dein Kommentar zuerst von mir geprüft und freigegeben. Die Prüfung dauert max. 1-2 Tage.

Viele Grüße
Steffi von Keramik-Fleury

Beliebte Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...