Sonntag, 12. Mai 2013

Neuheit: Keramik - Spardose - wie wird man zum Sparwunder

Eigentlich hatte ja die Idee zu der Keramik - Spardose eins von meinen Kindern. Als das letzte Sparschwein unter dem Druck eines Kaufrauschs sein Leben lassen musste, sollte ich für Ersatz sorgen.

Nach einer kurzen Diskussion mit meinem Nachwuchs, stand da plötzlich der Wunsch im Raum eines meiner Wichtelhäuser umzufunktionieren. Theoretisch wäre das auch gegangen. Einen Häuschen mit einem Schlitz zu versehen, in dem das ersparte Geld verschwindet wäre kein so großes Problem.

Ich habe also beschlossen mir nochmal Gedanken zu der Idee zu machen. Und heraus kam jetzt die Keramik Spardose die bessere Dienste leistet als meine Windlicht-Wichtelhäuschen. Diese Spardosen sind natürlich viel handlicher und können sicherer transportiert werden.

Meine Kinder haben sehr viel Spaß mit den Keramik - Spardosen und sind häufiger damit beschäftigt Nachschub einzuwerfen. Der Forderung von mehr Taschengeld bin ich bisher nicht nachgekommen, da es an der Unterseite der Spardose eine Öffnung gibt, die mit einem Gummipfropfen verschlossen ist. So kann das ersparte Geld ohne Probleme aus dem Wichtelhaus geholt werden.

Die Spardose gibt es in verschiedenen Farben. Mehr von der Spardose gibt es hier:
http://www.keramik-fleury.de/kreative-keramik/spardosen/




Kommentare:

  1. Die Idee ist klase...die Spardose sieht klasse aus!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stefie,

    tolle Spardose. Gefällt mir sehr gut!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Sehr dekorative Spardose, gefällt mir gut!
    LG
    Ucki

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Um Spam keine Chance zu geben, wird Dein Kommentar zuerst von mir geprüft und freigegeben. Die Prüfung dauert max. 1-2 Tage.

Viele Grüße
Steffi von Keramik-Fleury

Beliebte Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...