Mittwoch, 24. April 2013

Pinterest - wie geht`s?

Nutzt Ihr Pinterest um kreative Produkte zu vermarkten? Dann wird es Zeit! Pinterest ist nach den Statistiken eine der am schnellst wachsenden Plattformen im Web2.0.


Quelle: Shareaholik

Pinterest ist eine riesige Sammlung von Pinnwänden auf denen die Nutzer ihre Bilder teilen können. Im Prinzip war es das auch schon. Das so entstehende überdimensional große Fotoalbum macht schon beim Ansehen so viel Spaß, dass man schnell die Zeit vergisst.



Im Gegensatz zu Facebook, Google+ und Twitter gibt es auf Pinterest keine nervigen Statusmeldungen, die teilweise völlig sinnfrei auf der Chronik mancher Nutzer der einschlägigen sozialen Medien landet. Zugegeben sind Facebook & Co soziale Netzwerke mit Werbeoption. Die Nutzer von Pinterest suchen aktiv nach neuen tollen Bildern um diese viral zu verteilen. Das Verteilen von Bildern ist quasi die Existenzberechtigung von Pinterest. 

Der Umgang mit den Werkzeugen auf Pinterst ist im Vergleich zu anderen Plattformen sehr einfach und innerhalb von wenigen Minuten zu erlernen. Die Einrichtung einer eigenen Seite nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.


Ich habe mich im Netz etwas umgesehen und bin bei einem Blogger fündig geworden. Auf dem Blog von Datenonkel könnt Ihr folgende Anleitung kostenlos herunterladen.



Hier geht es zu Pinterest.
Zu meinem Board auf Pinterest geht es hier lang.

Eure Stefanie Ernst-Fleury
Kreativwerkstatt-Fleury

1 Kommentar:

  1. Nur die vollständigkeit wegen ;), wenn man sich für einen Repinn oder Like bedankt, wirkt sich das noch mal auf die Viralität aus, seit ich mich das angewöhnt habe wird bei mir in Stundentakt geliked oder gerepinned,

    denn gibts noch 2 Tools die ich gerne weiter empfehle und zwar pinalert, diesen Tool schickt eine Notification raus wenn was von die eigene Seite gepinned wurde

    Reachli: mit diesen Dienst kann man Kampagnen bei Pinterest einrichten aber auch kann man mit diesen Dienst seinen Pinterest Boards monetarisieren

    lg aus Bielefeld

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Um Spam keine Chance zu geben, wird Dein Kommentar zuerst von mir geprüft und freigegeben. Die Prüfung dauert max. 1-2 Tage.

Viele Grüße
Steffi von Keramik-Fleury

Beliebte Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...