Freitag, 14. Dezember 2012

Wie funktioniert die Vermarktung kreativer Produkte über das Internet?


Wie funktioniert die Vermarktung von kreativen Produkten im Internet? Zuerst einmal solltet Ihr Euch klarmachen, was Ihr mit dem Web2.0 überhaupt erreichen könnt. Es ist sehr wichtig sich für die Maßnahmen ein klares Ziel zu setzen.

Zuerst gilt es Aufmerksamkeit zu erwecken und dafür zu sorgen, dass möglichst viele Internetnutzer über Eure Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen erfahren. Eine statische Webseite, die wohl jeder von uns betreibt, ist eine rein passive Präsentation die es schwer hat in den Suchergebnissen auf die ersten Plätze zu kommen.

Das Web2.0 mit seinen vielen Möglichkeiten und sozialen Netzwerken eröffnet uns die Möglichkeit aktiv mit Benutzern zu kommunizieren. Durch die Vernetzung dieser Bausteine können wir auf einen Knopfdruck unsere Nachrichten und Bilder in die digitale Welt verteilen. Die Viralität arbeitet für uns und sorgt für die Ausbreitung unserer Mitteilungen.
Die statische Webseite ist das Herzstück unseres Spinnennetzwerks. Dorthin sollen die Internetbenutzer strömen, wenn sie sich für unsere Mitteilungen interessieren. Verlinkt Eure Tweets und Mitteilungen deswegen immer mit Eurer Webseite.

Dabei gilt es zu beachten, dass nicht die Masse sondern die Qualität und der Mehrwert über die Resonanz entscheiden. Wie geht es Euch selbst, wenn Ihr im Internet aktiv seid? Schöne Bilder und eine hilfreiche Information zu einem Thema das einen gerade selbst interessiert, werden doch wahrgenommen.

Ganz wichtig ist auch die reale Einschätzung wie lange eine Information aktuell ist, die wir über das Web2.0 teilen. Es gibt hier große Unterschiede, die Ihr für eine Vermarktungsstrategie Eurer kreativen Produkte über das Internet beachten solltet.

Sehr wichtig ist auch die Kommunikation, die zeigt, dass hinter der Technik ein Mensch steht, der eine Idee, eine Geschichte und ein Ziel hat. Durch ein interessantes Gespräch verteilt sich die Information viel nachhaltiger und bleibt in den Köpfen. Die Sympathie unterstützt das Ziel ganz, das wir verfolgen.

Folgende Punkte solltet Ihr berücksichtigen:
•    verteilt Informationen über Euch, Eure Arbeit und Eure Produkte
•    setzt Links auf Eure zentrale Seite
•    kommuniziert mit den Internetnutzern auf den sozialen Netzwerken
•    bietet einen Mehrwert (Anleitungen, DIYs, Videos)
•    findet die richtige Mischung aus persönlichen Nachrichten und der Werbung 
•    stellt hochwertige Bilder ein die Lust auf mehr machen
Wer mehr Informationen zur Vermarktung von kreativen Produkten erfahren möchte, kann hier fündig werden.

Viele Grüße Eure
Stefanie Ernst-Fleury

Besucht mich doch auch mal auf Facebook: >>> Hier gehts zu meiner Fanseite <<<


Kommentare:

  1. :-) Danke!!! Ich werde dir folgen.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  2. Hilfreiche Tipps, verständlich erklärt, so dass es jeder umsetzen kann! Danke dafür! :o)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Um Spam keine Chance zu geben, wird Dein Kommentar zuerst von mir geprüft und freigegeben. Die Prüfung dauert max. 1-2 Tage.

Viele Grüße
Steffi von Keramik-Fleury

Beliebte Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...