Dienstag, 11. Dezember 2012

News: Google+ wächst so schnell wie Facebook



Quelle: GoogleWatchBlog

Anfang Dezember hat Google+ die Marke von 500 Millionen registrierten Benutzern überschritten. Dies wurde wohl dadurch erreicht, dass Google sämtliche Systeme mit Google+ verbindet und somit mehr Aktivitäten produziert. Von den 500 Millionen Nutzern sind etwa 25% wirklich in Googles Sozialen Netzwerk aktiv.
Google+ konnte die Nutzerzahl um 12 Millionen neue Benutzer pro Monat steigern. Ein Vergleich zu Facebook, die zwischen August 2008 und April 2009 14,3 Millionen neue Mitglieder verzeichnen konnten, zeigt ein ähnliches Wachstum. Mit dem Unterschied, dass Google+ neue Mitglieder über Werbung und Upgrades gewinnt.
Mein Fazit:
Für die Vermarktung von kreativen Produkten spielt Google+ noch nicht die entscheidende Rolle. Das Augenmerk, was die Sozialen Netzwerke angeht, sollte nach wie vor auf Facebook liegen.  Allerdings bietet Google+ sehr viel Potential. Gerade was die Suchmaschinenoptimierung die Verknüpfung andere Systeme angeht, ist nicht zu unterschätzen.


Nutzt jemand von Euch Google+ ?
Viele Grüße Eure
Stefanie Ernst-Fleury

Kommentare:

  1. Toller Blog. Werde gleich mal per Mail abonnieren.
    Du machst Dir viel Arbeit finde ich toll.
    Das web 2 werde ich auch gleich mal suchen.
    Wünsche uns Allen viel Spass und neue Erkenntnisse auf diesem Blog.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Es ist schön zu lesen, dass jemand meine Informationen zu schätzen weiß.... :-) Schau Dir doch mal das Video zum Thema Web2.0 auf der Startseite an: http://kreativwerkstatt-fleury.blogspot.de/p/blog-page_8.html

      Löschen
  2. Ich nutzte Google+. Konnte aber noch viel damit anfangen. Jetzt durch Euren Tipp und mit Communitis
    ist es noch besser geworden. Danke für Euren Tipp. Habe mich gleich in mehreren Gruppen angemeldet und den Tipp weiter gegeben.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Steffi,

    das stimmt, was die Suchmaschinenoptimierung betrifft. Google bietet sehr viele Werkzeuge an. Bei dem richtigen Einsatz kann man sehr viel erreichen. Allerdings muss man beachten, dass Google genauso wie Facebook Erfolg hat, weil er Daten von Nutzern sammelt und sie für seine Zwecke weiter nutzt. Deswegen überlege ich sehr gut, welche Inhalte ich in meinem Google-Profil veröffentliche.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Um Spam keine Chance zu geben, wird Dein Kommentar zuerst von mir geprüft und freigegeben. Die Prüfung dauert max. 1-2 Tage.

Viele Grüße
Steffi von Keramik-Fleury

Beliebte Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...