Samstag, 27. Oktober 2012

Brauche ich einen twitter Account?

Solltet ihr einen eigenen twitter Account einrichten? Die Antwort gebe ich gleich am Anfang von meinem Beitrag und die lautet eindeutig ja! Twitter hat im Moment über 140 Millionen Benutzer weltweit und ist eine der wichtigsten Plattformen im Internet und dem Web2.0.

Und diese Plattform soll uns bei der Vermarktung unserer kreativen Produkte helfen. Twitter trägt unsere Produkte, Aktivitäten und Ideen in die Welt hinaus und leitet Besucherströme auf unsere Webseite. Seit Start meines twitter Accounts vor wenigen Wochen habe ich täglich fast 100 Besucher alleine durch diese Plattform.

Suchmaschinen wie Google nehmen twitter sehr ernst und bewerten selbst die Accounts in twitter teilweise sehr hoch. Ich habe schon Accounts entdeckt, die einen PageRank von 4 haben, was sehr gute Suchergebnisse bedeutet.

Twitter lässt sich sehr einfach mit anderen Plattformen verbinden, was enorm Zeit spart. Es wäre für mich unmöglich jede einzelne Mitteilung, jeden Blogbeitrag, jede Aktivität auf jeder Plattform zu veröffentlichen. Diese Zeit habe ich schlicht weg nicht. Ganz ohne eigenes Engagement geht es natürlich nicht. Follower, wie die Fans auf twitter genannt werden, kommen nicht, wenn ihr nur automatisierte Nachrichten verschickt. Aber durch eine gute Mischung bleibt ihr authentisch und spart Zeit in der Anwendung der Technik.

Für die Vermarktung ist twitter im Web2.0 ein wichtiger Baustein, den ihr unbedingt mit in eure Strategie mit einbauen solltet.
Mit meinem Mann werde ich so wie die Zeit es zulässt einige Videos erstellen, um euch die meist kostenlosen Tools näher zu bringen. Mit diesen Tutorials sollte es Euch dann möglich sein auf schnellem Wege einige Dinge in euer Online-Business einzubauen.


Meinen twitter Account findet ihr hier: @stefaniefleury

  
Für Fragen oder Anregungen und natürlich für eure Kommentare bin ich sehr dankbar.

Viele Grüße Eure
Stefanie Ernst-Fleury
Kreativwerkstatt-Fleury


-->
-->

Kommentare:

  1. Ich habe auch ein Twitter Account mit zur zeit 1203 Follower, ein guten Tool zum vergrößern der Followership (so nennt man das) ist paper.li hiermit kann man eine Art Newsletter erstellen aus seinen eigenen Tweets und aus der Tweets von Twitter User die ich selber folge, das anlegen von Twitter Listen zu einem bestimmten Thema funktioniert auch gut ebenso das verteilen von #FF an Twitter User die man gerne an andere weiter empfehlen möchte

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Stefanie,

    danke für deinen ausführlichen Bericht. habe nun auch einen Twitteraccount angelegt. Mal schauen, wie der ankommt. Falls du mir folgen magst, ich folge dir bereits ;) @madebymoniquef

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Stefanie,
    auch von mir vielen Dank für deinen Bericht über Twitter. Ich war sehr langen nicht sicher, ob es was bringt, aber ich werde jetzt auch einen Account anlegen. Liebe Grüße Olga von Lauras Schatzkiste

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!

Um Spam keine Chance zu geben, wird Dein Kommentar zuerst von mir geprüft und freigegeben. Die Prüfung dauert max. 1-2 Tage.

Viele Grüße
Steffi von Keramik-Fleury

Beliebte Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...